Kategorien
Chronologie Gigafactory 4

GigaBerlin – Chronologie

Auf der Baustelle und drumherum passiert viel. Diese Chronologie hat den Anspruch nur die aus meiner Sicht relevantesten Ereignisse zu dokumentieren. Wer die Details nicht verpassen möchte, schaut bei Twitter auf dem GigaBerlin Kanal vorbei. Wenn nicht anders angegeben, stammt das Bildmaterial von mir, Albrecht Köhler. Sämtliche Bilder, seit November 2019, können hier abgerufen werden.

15.05.2021 – Innerhalb weniger Stunden sind ca. 40 Ablufthauen und Kleinteile auf die Lackiererei per Hubschrauber gehoben worden. Ein Video dazu ist hier abrufbar: YouTube – Heli Mission

12.05.2021 – Die 14. Genehmigung ist bei Tesla eingegangen. Es dürfen nun per Hubschrauber die Schornsteine installiert werden.

27.04.2021 – Tesla teilt der Genehmigungsbehörde mit, dass es plant die Antragsdokumente für die Genehmigung nach §8a des BimSchG anzupassen. Es werden Verbesserungen für das Gesamtvorhaben sowie die Batteriefabrik eingebunden. (MLUK)

12.04.2021 – Das LfU erteilt die 12. Zulassung vorzeitigen Beginns. Damit dürfen Leitungen oberhalb des Grundwasserleiters im neu gerodeten 80Ha großen Gelände verlegt werden. Des weiteren warten zwei weitere Anträge auf Zulassung (Installation von Produktionsequipment für die Endmontage [13. Antrag] & Installation von Schornsteinen [14. Antrag]) (Quelle – YouTube)

07.04.2021 – Tesla nimmt Stellung zu einem laufenden Verfahren des Vereins „Deutsche Umwelthilfe“ und weist auf schleppende Genehmigungsprozesse hin, die im Zusammenhang mit der Tesla-Ansiedlung stehen.
Quintessenz: Es muss seitens der Bundesregierung mehr getan werden, um die gesetzten Klimaziele zu erreichen. (Originaldokument – Amicus Curiae)